Wie funktioniert die Erkennung des Feueralarms?

Dank der Somfy Security Camera und der mobilen Somfy Protect App können Sie aus der Ferne gewarnt werden, wenn Ihr Rauchmelder (DAAF) ausgelöst wurde.

Das eingebaute Mikrofon Ihrer Security Camera ist ständig auf Horchposten, wenn die Erkennung aktiviert ist. Die Kamera analysiert die akustische Signatur eines Feueralarms auf intelligente Weise: Daher kann sie das Ereignis zurückverfolgen, um im Falle eines Alarms den Nutzer zu benachrichtigen.

 

So funktioniert es

Für die Erkennung des Feueralarms ist eine Security Camera erforderlich, entweder eigenständig oder an eine Home-Alarm-Anlage angeschlossen.

Die Feueralarm-Erkennung wird nicht aktiviert, wenn die Security Camera an ein Home-Control-System angeschlossen wird.

Damit die Feueralarm-Erkennung funktionieren kann, muss die Blende der Security Camera unbedingt geöffnet sein, egal welcher Scharfschalt-Modus gerade gilt (scharf, unscharf, Nachtmodus).

Beachten Sie, dass in allen Fällen die Privatsphäre gewahrt bleibt: Ist die Blende geschlossen, ist das Mikrofon abgeschaltet und es erfolgt daher keine Audio-Erkennung.

Achtung: Wenn der Kameraton ausgeschaltet ist (Lautsprechersymbol durchgestrichen), ist auch das Mikrofon ausgeschaltet und es kann keine Feueralarm-Erkennung erfolgen.

Wird ein Feueralarm erkannt, erhalten Sie:

  • eine Push-Mitteilung
  • eine SMS (wenn die Security Camera an einen Home Alarm angeschlossen ist, und ausschließlich für Administratoren)
  • eine E-Mail
  • eine Alarm-Meldung im Cockpit der Somfy Protect App

 

 

Damit verbundene Fragen

Liste der von der Security Camera versandten Alarm-Meldungen (demnächst)

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie haben auf Ihre Frage keine Antwort gefunden? Dann bitten wir Sie, uns Ihre Frage zukommen zulassen, indem Sie ein Ticket eröffnen. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ticket eröffnen Meine Tickets