Welche Produkte sind mit Somfy Protect kompatibel ?

Somfy-Protect-Produkte

Somfy Protect bietet drei Produkt- und Zubehörsortimente, die zusammen ein komplettes vernetztes Sicherheitssystem ergeben:

– Somfy One und Somfy One+

– Somfy Home Alarm

– Somfy Security Camera

 

Image1.png

Diese drei Sortimente können eigenständig oder gemeinsam innerhalb einer Anlage betrieben werden.

 

Sie können Home Alarm und Somfy One/One+ um folgendes Zubehör ergänzen:

– Die Außensirene

– Die Innensirene

– Die Fernbedienung

– Den Erschütterungs- und Vibrationssensor (IntelliTAG)

– Den Bewegungssensor

– Das Funkrelais

 

Der Link (Home Alarm) und das Somfy One/One+ stellen Zentralen da, regelrechte Gehirne der Anlage. Anders gesagt: Sie verbinden Ihr Wi-Fi-Netz mit dem Link oder mit dem Somfy One/One+ und fügen dann Zubehör hinzu, das über die Somfy-Protect-Frequenz 868MHz mit dieser Zentrale kommuniziert.

 

Die Security Camera ist keine Zentrale; sie kommuniziert über WiFi mit Ihrer Internetbox, aber nicht über Funk. Trotzdem kommuniziert sie mittels der Somfy-Protect-Cloud mit Ihren anderen Geräten, sodass sie eine vollständig vernetzte Sicherheitsanlage ergeben.

 

Smart Home Somfy Protect

 

Somfy Protect ist für das vernetzte Haus offen und bietet Integrationsmöglichkeiten, um Ihr Heim so intelligent wie möglich zu machen.

 

In Ihrer Somfy Protect App finden Sie (Menü > Einstellungen > Smart Home am unteren Rand des Displays) Integrationen, die Sie entweder in der App oder über die Benutzerschnittstelle der Partneranwendung konfigurieren können.

 

Amazon Alexa

 

amazon-alexa-icon.jpg

 

Somfy Protect ist mit Amazon Alexa kompatibel. Sie können Ihre Anlage mit der Stimme steuern.

 

Siehe den Artikel „Wie kann man das Somfy-Protect-System mit Amazon Alexa steuern?“

 

Somfy TaHoma

 

Tahoma.PNG

 

Ab jetzt funktioniert Somfy Protect mithilfe der TaHoma-Box mit dem Somfy-Universum. Verbinden Sie Ihre Alarmanlage mit Ihren Fensterläden, Ihrer Beleuchtung oder mit Ihrer Heizung. Dafür brauchen Sie nur im Tahoma-Web-Interface Ihren Somfy-Protect-Account zu verknüpfen.

 

Siehe den Artikel „Wie arbeiten meine Somfy-Protect-Geräte mit TaHoma zusammen?“

 

Anmerkung: Das Somfy-Protect-Sortiment kommuniziert nicht über io-homecontrol® und RTS. Daher können Sie Ihre Sensoren nicht unter Verwendung dieser Funkprotokolle hinzufügen, ohne den Umweg über Ihre TaHoma-Box zu nehmen.

 

Siehe den Artikel „Technologien und Kompatibilitäten“ sowie die Liste der kompatiblen TaHoma-Geräte.

TaHoma, natürlich kompatibel!

 

Works with Nest

 

Nest-partnercontent-workswithnest-305x180.png

 

Verbinden Sie Ihre Somfy-Protect-Anlage mit Ihrem Nest-Thermostat und mit Nest Protect, um Ihr Energiemanagement zu optimieren, wenn Sie abwesend oder zu Hause sind.

 

Siehe den Artikel „Wie funktioniert Works with Nest?“

 

Wenn Sie noch mehr tun wollen

 

Mit Somfy Protect können Sie weitere intelligente Sicherheitsdienste nutzen, damit das System bezüglich der Interoperabilität Ihrer vernetzten Elemente höchsten Ansprüchen genügt.

 

IFTTT  (If This Then That)

 

Résultat de recherche d'images pour "ifttt app icon"

 

Mithilfe dieser App können Sie Ihre Somfy-Protect-Geräte mit Ihren anderen vernetzten Objekten verbinden, um Aktionen durchzuführen.

 

Sie können beispielsweise ihre Beleuchtungsanlage Philips Hue mit Ihren Somfy-Protect-Geräten verbinden, um Ihre Leuchten einzuschalten, sobald Sie den Alarm deaktivieren.

 

Gehen Sie auf IFTTT, um Ihren Somfy-Protect-Account zu verknüpfen: https://ifttt.com/somfy_protect

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie haben auf Ihre Frage keine Antwort gefunden? Dann bitten wir Sie, uns Ihre Frage zukommen zulassen, indem Sie ein Ticket eröffnen. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Ticket eröffnen Meine Tickets